Ab 2. Nov. 2018 nehmen wir Meldungen für die ND-Ferien Hersberg 2019 entgegen.
Zeit:  Donnerstag, 1. August bis Donnerstag, 15. August 2019, Anreise tw. ab Di. 30.Juni möglich.
Preise: pro Person mit VP im DZ: 55 € + Kurtaxe; im EZ 65 € + Kurtaxe
Mehr zu den ND-Ferien Hersberg hierAnmeldungen an:
Hansjoachim und Doris Enste, Schlossbergstr. 14, 42659 Solingen
Tel.: 0212 / 41529; E-Mail: hj.enste(ät)freenet.de

Bilder von 2017  und  2016 stimmen schon mal ein.
Frühere Bilder über das Seiten-Menü  2. Zeile oben:  315 x  2013, Galerie 2014 und Galerie 2015

voraussichtlich können wir ab 2020  den Quartierwechsel weiter in die Wochenmitte legen, was die An- und Abreise erleichtert;  für 2020 ist geplant: Mi., 17.Juni 2020 bis Mi., 1. Juli 2020.  Für 2021 planen wir dann wieder einen späteren Termin: Mi. 8. bis Mi. 22. Sept. 2021.  Die Daten sind vertraglich vereinbart, aber eben Planungsdaten.

 

Einstimmung auf Hersberg 2019 in einer unserer Bildergalerien2017, 2016, 2015... (usw., siehe oben in der Navigationszeile über dem Startbild der Homepage; frühere Bilder bis Ronco siehe unten).  2018 folgt.

Danke für das gute Feedback:  Über diese 14 Filme konnten wir für das (private) Ansehen im Freundeskreis abstimmen:
Der Club der toten Dichter, Der kleine Prinz, Die Päpstin, Drei Männer im Schnee, ELSER (Er hätte die Welt verändert) , Helden, La La LandLeoparden küßt man nichtLiebe, LION (Der lange Weg nach Hause), Quartett, Wer die Nachtigall stört, Wie beim ersten Mal, Ziemlich beste Freunde

Diese 3 aus 14 machten das Rennen: 1. La La Land, 2. Wer die Nachtigall stört,  3. Leoparden küßt man nicht.

Wir trauern mit Gisela und  allen Angehörigen um Bundesbruder Helmut Leist , der am 25. April 2018  im 78. Lebensjahr  seinem Krebsleiden erlag.  2016 und 2017 waren Gisela und Helmut in Hersberg dabei, für 2018 waren sie angemeldet.
"Ich wechsle nur die Räume" steht in seiner Traueranzeige. Wir beten und hoffen, dass er im neuen  Raum die Vollendung in Gottes Herrlichkeit findet.
(s. a. HIRSCHBERG Juni 2018, S. 385)

Einer der Höhepunkte von Hersberg 2017 war der Abend des 11.Sep. 2017, genauer:  der Vortrag von und das Gespräch mit Bbr. Prof. Dr. Dietmar Mieth zu: "Autonomie und Selbstbestimmung an den Grenzen des Lebens".Ort: historische Bibliotek des Schlosses Salem. Mehr dazu hier.
Das veranstaltende Ökumenisches Gesprächsforum Salem will auf seiner Internetseite Dietmars Vortrag zugänglich machen

  Das Haus St. Josef Hersberg hatte beim Start der ND-Ferien (zum ND) in Hersberg 2009 insgesamt 69 Personen in 42 Zimmern untergebracht. 2016 belegten wir das ganze Haus mit 50  Zimmern und 78 Teilnehmern. Bei Über-Nachfrage gibt es eine Warteliste mit realistischen Nachrückchancen.  2017 waren wir vom Fr. 8. Sep. bis Fr. 22. Sept. mit 70 Teilnehmern dort, 2018 vom Fr. 22. Juni bis 6. Juli mit über 80 Personen.

Die Zimmer haben DU/WC und Telefon; Lift vorhanden, ebenso Cafeteria, Winzerstube, Clubraum, Aufenthaltsräume.
________________________________________________________________

Anmeldungen erfolgten bei:
Doris o. Hansjoachim Enste
Tel. 0212 / 4 15 29
E-Mail: hj.enste(ät)freenet.de
Schloßbergstr. 14
42659 Solingen

Orientierungspreis:
Vollpension im Einzelzimmer 65 €, im Doppelzimmer 55 € pro Tag u. Person; dazu kommt noch eine Kurtaxe von 1,30 € pro Tag u. Person, damit gibt es ein Ticket für den Ortsbus. Rechtzeitig abgemeldete Mahlzeiten, z. B. bei Ausflügen, Wanderungen u.ä. werden gutgeschrieben.
Stornokosten entstehen bei einer Absage nach dem 7. Aug. 2017.
________________________________________________________________

Ferienadresse bei den Pallottinern, :
Bildunghaus St. Josef, Schloss Hersberg 1, 88090 Immenstaad
Tel.: 07545 935-0

Im Ferienort Immenstaad, am Fuß von Schloss Hersberg, gibt es ein Strand- und Hallenbad. Ausflugsziele in der näheren Umgebung sind u.a. Meersburg, die Pfahlbauten in Unteruhldingen, die Barockkirche Birnau, das Naturschutzgebiet Eriskicher Ried, Konstanz und die Blumeninsel Mainau. Vom Schloss zum Bodensee sind es etwa 20 Gehminuten. Wem der Fußweg zu beschwerlich ist, kann den Ortsbus nehmen, der für uns als Gäste kostenfrei stündlich am Schloss abfährt.

________________________________________________________________

Leitung: Jochen Sonnenberg
Luckemeyerstr. 70, 40629 Düsseldorf, Telefon: 0211 / 28 1577, E-Mail: jsbg(ät)gmx.net

mit im Leitungsteam:
Anmeldungen und Wanderungen: Hansjoachim Enste, hj.enste(ät)freenet.de,
Org.-Hilfe, Web, Bild u. Film per EDV: Werner Honal, honal(ät)gmx.de,
Geistl. Leitung: Pfarrer Toni Franziskus,  a.franziskus(ät)web.de