Wir sind  sehr traurig, dass Günter nicht mehr unter uns ist. Am 18. März 2019 ist er in Berlin mit 90 Jahren gestorben.  Dabei haben wir ihn noch in lebendiger Erinnerung, mit Charme und Esprit,  heiter bei vielen Gesprächen und die Abschlussabende der ND-Ferien in Hersberg moderierend. In Berlin hat er sich natürlich als NDer, aber auch als Schulchef und Schöneberger Sozialstadtrat große Verdienste erworben. Für uns „Hersberger" war er ein rundum liebenswerter Mensch, für den wir dankbar sind. Möge er nun mit Christus auferstehen!  Das war sein und ist unser Glaube.
Hier zur Ansprache zur Beerdigung_Günters vom Berliner Bundesbruder  Prof. Dr. Bruno Schlegelberger SJ (*1934)